Direkt zum Seiteninhalt

Unsere Einrichtung

Über uns




Das Anne-Brigert Haus ist ein familiengeführtes Unternehmen, in dem
mehrere Generationen der Familie Brigert für das wohlbefinden der Bewohner zuständig sind.

Im Hause Brigert wird Hilfe zur Selbsthilfe gegeben, die Bewohner/innen sollen wieder lernen, sich selbst zu waschen und anzuziehen, sofern dies noch möglich ist. Es wird Ressourcenorientiert gearbeitet um jeden einzelnen Bewohner/innen die bestmögliche Pflege zu garantieren die er braucht. Eine psychosoziale Betreuung wird geboten.

Jeden Tag werden die Bewohner/innen wenn möglich mobilisiert, die Zeitung wird vorgelesen, Haarpflege bei bedarf min. einmal die Woche, Krankengymnastik nach Arztanordnung ist gewährleistet und zweimal die Woche die Sitzgemeinschaft um zusammen etwas zu unternehmen z.B. basteln. Sonntags wird gemeinsam der Gottesdienst im Radio verfolgt. Bei Bedarf kommt die Friseurin oder die Fußpflege ins Haus. Es werden Singnachmittage veranstaltet. Einmal im Monat bekommen wir Besuch unseres Pastors.

Verschiedene Feste werden über das ganze Jahr verteilt mit den Bew. und deren Angehörigen gefeiert wie Fasching, Maibaum, Sommerfest, Weinnachtsfeier usw.

Die Bewohner/innen die Haustiere besitzen wie Hunde, Katzen, Vögel usw.

Können diese gerne mitbringen und müssen sich nicht von diesen trennen.

Das Haus ist mit einem großen Garten umgeben. Es gibt Gemeinschaftsräume, in denen auch Familienfeste gefeiert werden können.

Jeden Mittag gibt es 2 Gerichte zur Auswahl. Eine Diabetiker- und Vegetarische Kost kann auf Wunsch auch angeboten werden.

Besuch ist jederzeit Willkommen. Das Haus ist gut zu erreichen weil sich eine Bushaltestelle in der Nähe befindet. Im Hause Brigert wird großen Wert auf den Kontakt mit Angehörigen gelegt.


Zurück zum Seiteninhalt